Was bewegt den Goldkurs ?

Der Goldkurs ist in den vergangenen Jahren sehr stark angestiegen. Wie bei anderen Gütern auch, richtet sich der Goldkurs vor allem nach dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Das Angebot und die Nachfrage sind in den vergangenen Jahren immer weiter auseinander gegangen, sodass der sehr hohe aktuelle Goldkurs zu Stande kam. Das Steigen der Kurse an den Goldmärkten ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Nachfrage nach Gold permanent wächst und damit größer als die Abbaumenge an Gold ist. Viele Länder halten über ihre Währungsbanken große Bestände an Gold.

Jedoch sind heute nicht mehr nur das Angebot und die Nachfrage auf dem Markt ein wichtiger Faktor, welcher sich im Goldkurs niederschlägt, sondern auch die Spekulationen an den Börsen. Die Spekulationen um den Goldpreis, führen zu einer preislichen Veränderung auf dem Weltmarkt. Auch kurzfristige Ereignisse, wie zum Beispiel die Entdeckung von neuen Goldreserven, oder Anlagen in Gold-Derivate können zu einer Veränderung beim Goldpreis führen. Der aktuelle Goldpreis wird täglich zweimal beim Londoner Goldfixing festgestellt. Gehandelt wird Gold und die Derivate auf Gold aber  rund um die Uhr an den Rohstoffmärkten, zum Beispiel dem London Bullion Market. Zahlreiche Internet-Portale geben Auskunft über den aktuellen Goldkurs und News zum Thema Gold. Eines davon ist Goldfixing.de

Schlagwörter: